13.01.2019

Einsatznummer: 4

Einsatzort: Autobahn A95, FR Süden/Norden, Autobahnbrücke Nähe Zell und Sindelsdorf, 14:21 Uhr

Einsatzschlagwort: Hilfeleistung, Schneebruch

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht:

Kaum im Feuerwehrhaus angekommen wurden wir zu einer erneuten Hilfeleistung gerufen.

Das selbe Spiel wie eben, die Brücken der Autobahn in unserem Wehrbereich wurden jetzt vorsorglich alle vom überhängenden Schnee geräumt, somit keine Gefahr mehr für die Autofahrer.

Die Kameraden aus Murnau sicherten der weilen die Autobahn ab, bzw. sperrten diese kurzfristig.


13.01.2019

Einsatznummer: 3

Einsatzort: Autobahn A95, FR Süden/Norden, Autobahnbrücke Nähe Kiesgrube, 13:33 Uhr

Einsatzschlagwort: Hilfeleistung, Schneebruch

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht:

Einem Fahrzeug des THW fiel von der dortigen Brücke überhängender Schnee auf die Frontscheibe und zerstörte diese.

Die Leitstelle informierte deshalb die Feuerwehr zum Abräumen der Brückenränder, dieses wurde dann von unserer Wehr durchgeführt. Die Kameraden aus Murnau sicherten der weilen die Autobahn ab, bzw. sperrten diese kurzfristig.


11.01.2019

Einsatznummer: 2

Einsatzort: Großweil, Mittelstraße 2, 17:00 Uhr

Einsatzschlagwort: Hilfeleistung, Dach von Schnee befreien

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1 und Florian Kochel 31/1

Einsatzbericht:

Wir wurden zum dortigen Edeka-Markt gerufen, da der überhängende Schnee am Dach auf den Parkplatz und den Eingang des Marktes zu fallen drohte.

Weiterhin bildeten sich bereits Eiszapfen. Um eine Gefahr für die Kunden zu unterbinden wurde mit Hilfe unserer Kocheler Kameraden, die uns mit Ihrer Drehleiter zur Hilfe kamen, der vordere Bereich des Daches von Schnee befreit.


01.01.2019

Einsatznummer: 1

Einsatzort: B472 Sindelsdorf --> Dürnhausen, 02:12 Uhr

Einsatzschlagwort: Verkehrsunfall, mehrere PKW

Einsatzfahrzeuge: keine

Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen kam es auf der Bundesstraße 472 zwischen Sindelsdorf und Dürnhausen mit einer eingeklemmten Person.

Unsere Wehr wurde vorsorglich mitalarmiert, da wir über einen Rettungssatz verfügen.

Wir wurden aber dann doch nicht benötigt und konnten gleich wieder nach Hause fahren.