09.08.2018

Einsatznummer: 27

Einsatzort: Autobahn A 95, FR München, 11:31 Uhr

Einsatzschlagwort: Brand, Kleinbrand

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1

Einsatzbericht: 

Eine ortsunkundige Person meldete einen Böschungsbrand auf der Autobahn, wo genau konnte sie nicht sagen, lediglich das Schild "Loisach" war zu sehen. 

Deshalb wurden wir in Richtung Norden und gleichzeitig die FF Murnau in Richtung Süden geschickt. 

Entdeckt wurde nichts, möglicherweise wurde der Staub durch Bauarbeiten an der Autobahn mit einem Brand verwechselt. Somit schnelles Einsatzende und Rückkehr zum Gerätehaus.


02.08.2018

Einsatznummer: 26

Einsatzort: Nähe Autobahn Parkplatz Mühleck, 17:31 Uhr

Einsatzschlagwort: Waldbrand

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1 und die Feuerwehr

                                   Sindelsdorf

Einsatzbericht:

Noch bevor das erste Fahrzeug die Einsatzfahrt startete wurde der Einsatz wegen Fehlalarm abgebrochen. 


20.07.2018

Einsatznummer: 25

Einsatzort: Autobahn A95, Fahrtrichtung Süden, Km 58, 19:00 Uhr

Einsatzschlagwort: Brand, PKW

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1

Einsatzbericht:

Eine aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck stammende Fahrzeuglenkerin bemerkte während der Fahrt Rauch aus dem Motorraum. Sie stellte ihr Fahrzeug am Seitenstreifen ab und alarmierte die Feuerwehr.

Wir löschten den kleinen entstehenden Motorbrand ab, somit war der Einsatz erledigt.

 


19.07.2018

Einsatznummer: 24

Einsatzort: Autobahn A95, Fahrtrichtung Norden, km 49, 14:09 Uhr

Einsatzschlagwort: Technische Hilfeleistung, Verkehrsunfall

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht:

Einem Fahrzeugführer aus dem Rheingau-Taunus-Kreis platzte während der Fahrt der hintere rechte Reifen. Das Fahrzeug kam darufhin ins schlingern, drehte sich um die eigene Achse und blieb dann am Rand stehen.

Der Fahrzeugführer verständigte die Feuerwehr nachdem er bemerkte das Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug austraten, dies stellte sich als Ad-Blue heraus, was wiederum schnell durch uns gebunden werden konnte.

 


30.06.2018

Einsatznummer: 23

Einsatzort: Großweil, Staatsstraße 2062, Autobahnausfahrt Murnau/Kochel, 19:51 Uhr

Einsatzschlagswort: Technische Hilfeleistung, Verkehrsunfall

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1

Einsatzbericht:

Wieder einmal kam es zu einem schweren Verkehrunfall an der Autobahnausfahrt Murnau/Kochel auf der Staatsstraße 2062.

Eine aus dem Lkr. Starnberg kommende Fahrzeugführerin übersah beim Abbiegen den entgegenkommenden Skoda eines aus dem Lkr. Ravensburg kommenden Fahrzeugführers. Dabei wurde der entgegenkommende Fahzeuglenker schwer und sein Beifahrer sowie die Fahrerin des VW leicht verletzt.

Unsere Kameraden übernahmen nach Eintreffen die Erstversorgung der Patienten sowie die sofortige Verkehrsregelung. Weiterhin wurde die Unfallstelle gereinigt.

 


30.06.2018

Einsatznummer: 22

Einsatzort: Großweil, Am Bad, 17:45 Uhr

Einsatzschlagwort: Technische Hilfeleistung, Wespennestentfernung

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht:

Nicht ganz ungefährlich und deshalb wurde es entfernt. Ein Wespennest befand sich am Kindergarten, so können die Kinder wieder ungestört und ohne Angst spielen.


12.06.2018

Einsatznummer: 21

Einsatzort: Großweil, Baustelle Schaftkraftwerk an der Loisach, 20:13 Uhr

Einsatzschlagwort: Technische Hilfeleisung - Hochwassereinsatz -

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht:

Die kurz davor erfolgte Erkundung ergab, dass der Pegel der Loisach sehr schnell stieg. Es bestand die Gefahr, dass die Baugeräte mit erheblichen Sachwert, die direkt an der Loisach standen von den Wassermassen weggespült werden. Deshalb entschied man sich bis zum Eintreffen der Bauarbeiter die Baumaschinen und andere Gerätschaften in höheres Gebiet zu bringen.


12.06.2018

Einsatznummer: 20

Einsatzort: Achrain, Loisachbrücke, 19:34 Uhr

Einsatzschlagwort: Erkundung

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht:

Nach einem heftigen Unwetter in Garmisch-Partenkirchen und stetig steigender Wasserpegel wurde unsere Wehr zur Erkundung an die Loisach gerufen. Es wurde überprüft ob Folgemaßnahmen in Großweil erforderlich sind.


09.06.2018

Einsatznummer: 19

Einsatzort: Großweil, Auweg, 10:27 Uhr

Einsatzschlagwort: Unwetterschaden -Hilfeleistung-

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1

Einsatzbericht:

Nach dem gestrigen Unwetter wurde unsere Wehr zur Unterstützung bei Ausräumarbeiten gebeten.

 


08.06.2018

Einsatznummer: 18

Einsatzort: Gemeindebereich Großweil, 16:00 Uhr

Einsatzschlagwort: Technische Hilfeleistung - Unwetterschäden -

Einsatzfahrzeuge:  Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1 sowie die

                                    Feuerwehren aus Kochel am See, Schlehdorf, Murnau, Ohlstadt, Grafenaschau,          

                                    Seehausen und Garmisch-Partenkirchen.

Einsatzbericht: Noch während eines Gewittersturmes wurden wir in das Gewerbegebiet in Großweil gerufen. Hier war in mehreren Anwesen Wasser im Keller, bzw. der komplette Hof unter Wasser. Noch auf Anfahrt wurde jedoch ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2062, kurz vor der Autobahnauffahrt A 95 gemeldet. Dort stürzte ein Baum auf zwei Fahrzeuge. Die Fahrzeugführerin des ersten verunfallten Fahrzeuges wurde leicht verletzt ins UKM verbracht. Im zweiten beteiligten Fahrzeug wurde zum Glück niemand verletzt. Die an diesem Einsatz nicht benötigten Kräfte begaben sich in das Gewerbegebiet um dort die vollgelaufenen Keller auszupumpen.

Auf Grund der fortlaufend neuen Einsatzörtlichkeiten wurde im Feuerwehrhaus eine Einsatzzentrale gebildet um die Einsätze besser koordinieren und abarbeiten zu können.

Im weiteren Verlauf mussten Keller in der Bergwerkstraße, der Mühlstraße, Gsatädtstraße, Am Tagebau  usw. ausgepumpt werden.

Eine größere Herausforderung war ein voll gelaufener Keller einer Halle im Freilichtmuseum Glentleiten.

Dieser war zum Teil 80 cm hoch unter Wasser. Mit Hilfe der FFW Murnau wurde dieser ausgepumpt und mit Wasserstaubsaugern trocken gelegt. Die Arbeiten dort dauerten bis Mitternacht danach konnten die Einsatzkräfte ins Gerätehaus zurückkehren.

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/unwetter-wuetet-ueber-grossweil-grosseinsatz-landkreis-feuerwehren-9937568.html

https://www.br.de/nachrichten/ueberflutungen-nach-massiven-regenfaellen-im-oberland-100.html


19.05.2018

Einsatznummer: 17

Einsatzort: Autobahn A95, km 40, Fahrtrichtung Norden, 17:00 Uhr

Einsatzschlagwort: Verkehrsunfall

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1

Einsatzbericht:

Eine unklar gemeldete Unfallörtlichkeit führte uns bis zur Autobahnausfahrt Seeshaupt.

Bei Eintreffen des Kreisbrandmeisters an der Unfallstelle war die Polizei bereits vor Ort,

die verunfallten Fahrzeuge am Standstreifen, keinerlei Verletzte und kein Eingreifen durch uns.

 


17.05.2018

Einsatznummer: 16

Einsatzort: Großweil, Kleinweiler Str., 19:33 Uhr

Einsatzschlagwort: Technische Hilfeleistung, Türöffnung

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1

Einsatzbericht:

Eine ältere Dame stürzte und konnte selbstständig nicht mehr die Türe öffnen.

Diese wurde durch uns geöffnet und die Person dem Rettungsdienst übergeben.

Wir wünschen auf diesem Weg gute Besserung.


30.04.2018

Einsatznummer: 15

Einsatzort: Kleinweil, Sindelsdorfer  Str. 18:00 Uhr

Einsatzschlagwort: Absperrdienst - Absicherung

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1

Einsatzbericht:

Zum Einzug des Maibaumes wurde o.g. Straße gesperrt.


29.04.2018

Einsatznummer: 14

Einsatzort: Großweil, Kleinweiler Str. - ST 2062 - Schreinerweg, 08:00 Uhr

Einsatzschlagwort: Absperrdienst - Absicherung

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1

Einsatzbericht:

Zum Jahrtag des Trachtenvereins Großweil wurden die o.g. Strassen gesperrt, bis der Umzug vorüber war.


28.04.2018

Einsatznummer: 13

Einsatzort: Staatsstraße 2062, Autobahnausfahrt Murnau/Kochel, 14:34 Uhr

Einsatzschlagwort: Verkehrsunfall schwer

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1

Einsatzbericht:

Wieder einmal kam es zu einem Verkehrsunfall an der Autobahnausfahrt Murnau/Kochel.

Hierbei wurde ein Motorradfahrer mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallklinikum eingeliefert. Die PKW-Fahrerin wurde mit dem Rettungsdienst dorthin verbracht.

Die Verkehrsregelung und Reinigung der Fahrbahn wurde durch unsere Wehr sichergestellt.


20.04.2018

Einsatznummer: 12

Einsatzort: Staatsstraße 2062, Autobahnausfahrt Murnau/Kochel, 19:26 Uhr

Einsatzschlagwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1 und Fahrzeuge der                                     FFW Kochel am See

Einsatzbericht:

An der Autobahnausfahrt Murnau/Kochel, der A95 kam es zu einem Unfall. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei eine Person eingeklemmt und von unseren Kameraden mittels Spreizer und Schere befreit worden ist.

Die zwei verletzten Personen kamen mittels Rettungsdienst in das Unfallkrankenhaus Murnau.

 

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/grossweil-ort377040/grossweil-schwerer-unfall-mit-bmw-und-kia-zwei-verletzte-9802402.html


04.04.2018

Einsatznummer: 11

Einsatzort: Großweil, Hauptstraße, 19:02 Uhr

Einsatzschlagwort: Technische Hilfeleistung

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht: Ein umgefallener und teilweise auf der Straße liegender Bauzaun wurde gemeldet. Bei unserem Eintreffen war besagter da wo er hingehörte, nämlich an die Baustelle.

Deshalb kehrten wir auch direkt wieder in das Gerätehaus zurück. 


31.03.2018

Einsatznummer: 10

Einsatzort: Zell, Dorfstr., 15:30 Uhr

Einsatzschlagwort: Erste Hilfe

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht: Zur Erstversorgung einer erkrankten Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes unsere Wehr zur Unterstützung durch unsere ausgebildeten Sanitäter gerufen. 


30.03.2018

Einsatznummer: 9

Einsatzort: Großweil, In der Au, 12:45 Uhr

Einsatzschlagwort: Erste Hilfe

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht: Zur Erstversorgung eines Patienten wurde unsere Wehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes gerufen. 


22.03.2018

Einsatznummer: 8

Einsatzort: Autobahn A95, FR Süden, km 58,  11:09 Uhr

Einsatzschlagwort: VU mit PKW

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1, Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht: Zu einem Auffahrunfall bei dem ein PKW auf ein Wohnwagengespann aufgefahren war ist es kurz nach der Autobahnausfahrt Murnau/Kochel gekommen. Für uns war es wichtig die Unfallstelle abzusichern, danach wurde diese von den umherliegenden Fahrzeugteilen gereinigt.

Unterstützt wurden wir von den Kameraden aus Murnau und für die verletzte Person kam der Rettungsdienst.


21.03.2018

Einsatznummer: 7

Einsatzort: Großweil, An der Glentleiten 2, Freilichtmuseum, 12:05 Uhr

Einsatzschlagwort: Alarm - Brandmeldeanlage

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1

Einsatzbericht: Zu einer Auslösung einer Brandmeldeanlage kam es im Bereich des Freilichtmuseums Glentleiten. Für unsere Wehr war kein Einschreiten von Nöten.


16.03.2018

Einsatznummer: 6

Einsatzort: Großweil, Kleinweiler Straße, 18:30 Uhr

Einsatzschlagwort: Absicherung

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1

Einsatzbericht: Zur Absicherung des Kirchenzuges unserer Wehr wurde die dortige Straße während des Kirchenzuges durch eigene Kameraden abgesichert bzw.gesperrt.


05.03.2018

Einsatznummer: 5

Einsatzort: Staatsstraße 2062, Großweil - Schlehdorf, 06:42 Uhr

Einsatzschlagwort: Verkehrsunfall mit PKW

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 48/1

Einsatzbericht:

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer mittelschwerverletzten Person kam es

am Morgen gegen 06:40 Uhr am Ortsausgang von Großweil.

Eine 27 jährige PKW-Fahrerin überholte, von Schlehdorf kommend, einen LKW und PKW, dabei übersah sie den entgegenkommenden Audi eines Murnauers. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Die Unfallbeteiligten wurden mit dem Rettungswagen sowie dem Rettungshubschrauber Christoph Murnau in das UKM verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Staatsstraße blieb bis ca. 10:50 Uhr gesperrt, da ein unfallanalytisches Gutachten durch die Polizei in Auftrag gegeben worden war.


25.02.2018

Einsatznummer: 4

Einsatzort: Großweil, Kleinweiler Str., 08:00 Uhr - 09:15 Uhr

Einsatzschlagwort: Absicherung

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 11/1

Einsatzbericht:

Zur Absicherung des Kirchenzuges des Veteranenvereins waren vier Kameraden im Einsatz


22.02.2018

Einsatznummer: 3

Einsatzort: Großweil, Steigweg/Sindelsdorfer Straße, 19:22 Uhr

Einsatzschlagwort: THL klein, Straße reinigen

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 40/1

Einsatzbericht:

Zu diesem Einsatz konnten wir zu Fuß gehen....

Buchstäblich fast vor der Haustüre verlor ein Lastkraftwagen von seinem mitgeführen Gabelstabler Hydrauliköl. Dieses verteilte sich auf der Fahrbahn und wurde von uns mit Ölbindemittel gebunden.

Nach einer halben Stunde konnten wir zum Gerätehaus zurückgehen.

Das Fahrzeug benötigten wir zur Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle.


16.02.2018

Einsatznummer: 2

Einsatzort: Schlehdorf, Reutherbühler Str. 08:06 Uhr

Einsatzschlagwort: Brand Bauernhof, B4

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1

sowie die Feuerwehren aus Schlehdorf, Kochel, Murnau, Penzberg und der KBM, KBI, UGÖEL und Rettungsdienst, Polizei

Einsatzbericht:

Vermutlich ein technischer Defekt war daran Schuld, dass eine Melkmaschine unter dem Dehner, in einer Garage, zu brennen begann. Einem aufmerksamen Autofahrer war die Rauchentwicklung aufgefallen, der dann die Rettungskräfte alarmierte.

Diese rückten mit einem massiven Aufgebot aus, den es handelte sich hier um einen Bauernhof.

Das Feuer konnte aber glücklicherweise durch unsere Wehr und den Kocheler Kameraden schnell gelöscht werden, so dass die Feuerwehren Penzberg und Murnau bereits auf Anfahrt abbestellt werden konnten.

Die Garage brannte aber dennoch vollständig aus und es entstand ein Sachschaden von ca. 75.000 Euro.

Unsere Kameraden gingen mit Atemschutz vor, danach wurde der Stall mit Hilfe von Lüftern rauchfrei gemacht. Die Schlehdorfer Wehr stellte eine Wasserversorgung sicher.

Bei dem Einsatz waren insgesamt 65 Feuerwehrkameraden im Einsatz. Ein übergreifen der Flammen auf den Stall und das Wohnhaus konnte verhindert werden.

 


01.01.2018


Einsatznummer: 1

Einsatzort: Großweil, Am Bad, 11:18 Uhr

Einsatzschlagwort: Brand Mülltonne

Einsatzfahrzeuge: Florian Großweil 11/1, Florian Großweil 40/1, Florian Großweil 48/1

Einsatzbericht: 

Nachdem die Reste der Silvesternacht aufgeräumt waren, glimmte wohl noch ein Böller, der dann eine am Haus befindliche Mülltonne in Brand setzte. Sowohl die Hausbewohner als auch die Nachbarn leisteten vor unserem Eintreffen gute Arbeit und versuchten mit eigenen Mitteln den Brand zu löschen. 

So gab es für uns nur noch kleinere Nachlöscharbeiten durchzuführen um einen noch größeren Schaden zu vermeiden.